Ortsgruppe Rehden-Dickel

Im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.

ÜBUNGSBETRIEB

Donnerstag

ab 18:00 Uhr Unterordnung, Schutzdienst

Sonnabend

ab 14:00 Uhr Fährtenarbeit

ab 15:00 Uhr Unterordnung, Schutzdienst

Ab 01.11.-30.03. ab 14.00 Uhr

Sonntag nach Absprache

ANFAHRT

Unser Übungsplatz befindet sich in:

49453 Dickel, Am Sportplatz 9

Aus Richtung Sulingen und Diepholz auf der B 214 bis Rehden dann abbiegen Richtung Dickel. Aus Richtung Twistringen,Barnstorf über die B 51 bis Cornau und dann abbiegen Richtung Dickel.

VORSTAND

1.Vorsitzender und Zuchtwart:

Heinz Kenkel

49393 Lohne

04442-3639

Email: heinz.kenkel@og-rehden-dickel.de

2. Vorsitzender und Kassenwart:

Wilhelm Knüpling

Email: wilhelm.knuepling@og-rehden-dickel.de

Schriftwartin:

Elke Kenkel

Email: elke.kenkel@og-rehden-dickel.de

Ausbildungswartin:

Tatjana Kasper-Ramke

27777 Ganderkesee

04223-3446

Email: tatjana.kasper-ramke@og-rehden-dickel.de

stellv. Ausbildungswartin: 

Kerstin Hennings

Email: kerstin.hennings@og-rehden-dickel.de

ERZIEHUNGSKURS

 

Im Jahr 1986 startete der Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. mit dem „Augsburger Model“ ein bundesweit einheitliches Konzept zur Einführung und Durchführung von Erziehungskursen.

Dieses SV-Konzept für Erziehungskurse wendet sich ausdrücklich auch an Nichtmitglieder oder Besitzer andersrassiger Hunde. Orientiert ist der Kurs an den Richtlinien der Begleithund-Prüfung nach der VDH-Prüfungsordnung.

Bei uns lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Vierbeiner richtig umgehen. Unsere Ausbilder/innen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Das Üben soll Ihnen und Ihrem Hund gleichermaßen Spass machen!

 

Hier ein kurzer Überblick des Kursinhaltes:

Aufbau einer vertrauensvollen Bindung zwischen Mensch und Hund

beginnend mit der Grundlagenarbeit erarbeiten wir…

                    – Leinenführigkeit incl. Wendungen, Kommandos wie Sitz  & Platz

darauf aufbauend werden die Lernziele gesteigert…

                    – das heißt: u. a. Ablegen des Hundes und Heranrufen an langer Leine

Fortgeschrittene üben unter anderem…

                    –  die Freifolge und das freie Ablegen des Hundes

Nicht zu vergessen – Das umweltsichere Verhalten
 
Teilnahmevoraussetzungen:
Mindestalter: 6 Monate | voller Impfschutz | abgedeckte Hundehalter HaftPflV
 
Was benötigen Sie sonst noch?
Eine 1 m Leine und Leckerli / Spielzeug für Ihren Hund
Konsequentes Arbeiten während der Übungsstunde und Zuhause
Motivation, gute Laune und Begeisterung beim Arbeiten auf dem Platz
Angepasste Kleidung für das Üben auf einem Hundeplatz, eventuell Regenkleidung